Die besten fünf Internet-Telefonie-Applikationen für das iPhone

In den vergangenen Jahren ist mindestens ein Drittel meines Freundeskreises ins Ausland gezogen, in die USA, nach Frankreich, Kambodscha, Indien, England, und so weiter. Wenn ich sie von Zuhause anrufe, dann meistens über Sipgate, einen deutschen Internet-Telefonieanbieter, der günstige Europa-Flatrates anbietet. Leider wurde deren hübsche iPhone-App von der Telekom gestoppt.

Nun kommen aber immer mehr Anbieter mit VoIP-Applikationen heraus, mit denen man auch unterwegs billig ins Ausland telefonieren kann. Sie funktionieren nicht alle gleich. Einige davon leiten nur einen Teil der Anrufe über das Internet. Andere laufen nur, wenn man sich gerade in einem WLan-Netz befindet.

Vopium ist ein dänischer Anbieter, der seinen Nutzern nach der Anmeldung zunächst 30 Freiminuten schenkt. Alleine deshalb lohnt es sich schon, den Dienst zu testen. Später kosten dann Festnetzgespräche ins Ausland wenige Cent und Handytelefonate um die 20 Cent, wenn man mit WLan verbunden ist. Surft man im normalen Mobilfunknetz, fallen zudem noch Kosten für Inlandsgespräche an. Untereinander können Vopium-Nutzer kostenlos telefonieren.

Truphone ist ein kostenloses Programm, mit dem man billig Ferngespräche führen kann, sehr ähnlich wie Vopium. Allerdings ist Truphone etwas teurer für die Länder, in denen ich häufig anrufe. Ein Vergleich lohnt sich.

Fring ist eine mobile Community, die neben VoIP-Telefobaten (ich nutze zum Beispiel meine Sipgate-Nummer über den Account) noch viel mehr kann. Mit dem kleinen Programm kann man zahlreiche soziale Netzwerke erreichen, chatten und Kurznachrichten austauschen. Unter anderem über Skype, MSN, Google Talk, ICQ, SIP, Twitter, Yahoo! und AIM.

Nimbuzz funktioniert ähnlich wie Fring und Vopium.

Skype mobile ist die mobile Version des populären VoIP-Dienstes, ermöglicht neben chatten auch das Telefonieren, allerdings nur im WLan-Netz.

Advertisements

Eine Antwort zu “Die besten fünf Internet-Telefonie-Applikationen für das iPhone

  1. Nicht so toll finde ich, dass die Programme immer geöffnet sein müssen. Schließt man Skype, kommen kommen die Messages nicht an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s