Die Zukunft sozialer Netzwerke

Augmented Reality steht erst am Anfang. Doch es zeichnet sich bereits ab, dass die neue Technik viele Bereiche des mobilen Internets beeinflussen wird, auch die Art, wie wir kommunizieren: Wie soziele Netzwerke in zehn Jahren aussehen könnten, wenn Realität und digitale Welt durch die neue Technik zusammenwachsen, darüber hat sich der New-Media-Blogger Matthew Buckland lesenswerte Gedanken gemacht.

Herausgekommen sind faszinierende und teils beängstigende Visionen. Laut Buckland könnten Telefone schon in ein paar Jahren Menschen in Sekunden über Bilderkennungssoftware identifizieren und Google-Treffer sowie Informationen aus deren sozialen Netzwerk des Anderen neben ihrem Foto auf dem Handydisplay anzeigen. Mehr noch: Man könnte das Telefon auf eine Gruppe von Menschen richten und sich darstellen lassen, welche Art der Beziehung diese Menschen miteinander pflegen.

Anhand der Verknüpfung mit öffentlichen Datenbanken könnten Menschen künftig sogar durch die Stadt laufen und sehen, wer wo wohnt. Hat man diese Informationen, könnte man wiederum über das soziale Netzwerk feststellen, welche Verbindungen man zu diesen Menschen hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s